2018_12_-KWK-ORC-Versuchsanlage_200
Bestehender ORC-Teststand am ZET/LTTT an dem die adaptive Turbinentechnologie erprobt werden soll

Der Stiftungsrat der Bayerischen Forschungsstiftung hat in seiner dritten Sitzung am 13. Dezember 2018 ein gemeinsames Technologieprojekt der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden, der Fa. DEPRAG und des Zentrums für Energietechnik der Universität Bayreuth bewilligt. Mit 347 Tsd. Euro wird das Projekt „TurboSmart – adaptive Mikroexpansionsturbine für die Energierückgewinnung“ gefördert.
Durch eine neuartige, sich selbst einstellende Turbine mit variabler Geometrie und eigener Regelung soll die Energieausbeute bei der Energierückgewinnung (Wärme und Druck) in der Industrie und an Blockheizkraftwerken um ca. 20 % gesteigert werden. Bestehende Anlagen würden damit wirtschaftlicher, bisher als unwirtschaftlich betrachtete Projekte würden wirtschaftlich darstellbar.
Ziel ist es, einen Demonstrator zu entwickeln und ihn auf der vorhandenen ORC (Organic-Rankine-Cycle)Versuchsanlage zu testen, um den Nachweis für die Effektivitätssteigerung zu erbringen.

Die komplette Pressemitteilung.