Fachgruppe Optische Messtechnik und Motoren

Die Fachgruppe Optische Messtechnik und Motoren beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung und Applikation von optischen (Laser-)Messtechniken. Neben der Anwendung auf verschiedene thermodynamische Prozesse liegt ein besonderer Schwerpunkt bei der Analyse und Optimierung der gesamten motorischen Wirkkette. Dabei stehen sowohl innermotorische Prozesse wie Einspritzung, Gemischbildung, Zündmechanismen und Zündsysteme sowie Verbrennung als auch physikochemischen Eigenschaften des emittierten Rußes im Fokus der Forschung.
Folgende Methoden kommen hierbei zur Anwendung:



Mitarbeiter

Gruppenleiter

Optik

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Laboringenieure / Technische Mitarbeiter

Tel.: (0921) 55-7170 oder (0921) 55-6835


Dienstleistungen

Mit der vorhandenen wissenschaftlichen Expertise und Laborausstattung können wir Ihnen Dienstleistungen vor allem in folgenden Bereichen anbieten:

  • Analyse des Zünd- und Verbrennungsprozesses bei modernen Zündmechanismen
  • Charakterisierung passiv-gütegeschalteter Laserzündsysteme
  • Plasmaspektroskopie im Gas oder am Feststoff
  • Spray- und Verbrennungsanalyse neuartiger Kraftstoffe
  • Gemischbildungsanalyse bei Diesel- und Benzininjektoren
  • Ramanspektroskopie zur Analyse von Gas- und Flüssigkeitszusammensetzungen
  • Temperaturabhängige Bestimmung von Viskosität, Oberflächenspannung und Dichte
  • Laserinduzierte (Exciplex) Fluoreszenz-Spektroskopie (LIF/LIEF)
  • Strömungsanalyse mittels PIV, OFM
  • Messung der Partikelgrößenverteilung in Abgasen und Umgebungsluft
  • Ruß-Analyse
  • Aufnahmen mit Highspeed- und Wärmebild-Kameras


Laborausstattung



Auswahl öffentlich geförderter Projekte

Projekt
Laufzeit

Informationsmaterialien